Kleinprojekteaufruf

KLEINPROJEKTEAUFRUF

Der Kleinprojekteaufruf, der vorher „Mein Eurodistrikt-Fonds“ hieß, ist die neue Finanzierungsmaßnahme, die von 2017 bis 2021 vom Programm INTERREG VA Oberrhein verwaltet wird. Ziel ist es, die Bevölkerung im Oberrheingebiet mehr an der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit teilhaben zu lassen. Kleinprojekte sollen konkrete Aktionen in die Wege leiten, in deren Rahmen Bürger und/oder Akteure der Zivilgesellschaft sich treffen und Erfahrungen austauschen können. Der Gesamtbetrag der Gelder für Kleinprojekte beläuft sich auf 1,2 Millionen Euro (100.000 Euro FEDER/Jahr vom Eurodistrikt innerhalb von drei Jahren).

Die Projekte können ganzjährig eingereicht werden. Die Auswahl- und Entscheidungsinstanzen treffen sich ungefähr 6 Mal im Jahr. Um in die Bewertung miteinzugehen, müssen Formulare mindestens 6 Wochen vor der nächsten Sitzung eingehen.

 

Kalender

Stichtag

Entscheidungsgremium

03/10/2019

14/11/2019

03/12/2019

21/01/2020

11/02/2020

24/03/2020

16/04/2020

28/05/2020

28/05/2020

09/07/2020

23/07/2020

10/09/2020

06/10/2020

17/11/2020

 

Der komplette Antrag muss vor dem Stichtag an folgende Adresse gesendet werden: microprojets@interreg-rhin-sup.eu. Es wird stark empfohlen, das Projekt mehrere Monate vor dem Stichtag auszuarbeiten.

Der Eurodistrikt bietet Hilfe zur Projektaufstellung an. Bitte wenden Sie sich an die Ansprechpartnerin, die für Ihre Thematik zuständig ist.

Mobilität, Raumplanung (GIS), Umwelt, Sicherheit:
Dr. Lioba MARKL-HUMMEL
E-mail: lioba.markl-hummel@eurodistrict.eu
Tel.: +49 (0) 7851-899 75 12

Sport, Gesundheit, Soziales, Bildung:
Lauréline FLAUX
E-mail: laureline.flaux@eurodistrict.eu 
Tel.: +49 (0) 7851-899 75 18

Jugend, Kultur, Tourismus:
Julia WYSSLING
E-mail: julia.wyssling@eurodistrict.eu
Tel.: +49 (0) 7851-899 75 17

Wirtschaft, Prävention und Sicherheit:
Camille STREHL
E-mail:
camille.strehl@eurodistrict.eu
Tel.: +49 (0) 7851-899 75 13

 

Die Kleinprojekte auf einen Blick:

  • Das Projekt findet im Rahmen des Eurodistrikts und der Region Oberrhein statt;

  • Der Anteil der Mitfinanzierung beläuft sich auf 60%;

  • Der Mindestsatz der europäischen Mitfinanzierung beträgt 3.000 € und der Höchstsatz 40.000 €. Das Gesamtbudget liegt zwischen 5.000 € und 66.666 €;

  • Die Höchstlaufzeit beträgt 12 Monate ;

  • Mindestens ein Partner, der am Projekt teilnimmt (Aufbau, Finanzierung, Umsetzung, etc.) stammt aus Frankreich bzw. Deutschland

 

Wichtige Dokumente

  • Das Formular

  • Das Budget im Anhang (Ausgaben und Einnahmen)

  • Den Nachweis der Partnerschaft

  • Hilfe zur Budgetaufstellung

  • Ein Handbuch für die Projektträger

Diese Finanzierungsmaßnahme wird im Rahmen des Programmes
INTERREG V A Oberrhein, europäischer regionaler Entwicklungsfonds,
von der europäischen Union mitfinanziert