Umwelt

Deutsch-französisches Klimasparbuch – 2019

Klimaschutz ist eine grenzüberschreitende Herausforderung, die nur gemeinsam vorangetrieben werden kann. Aus dieser Überzeugung hat der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau zusammen mit dem oekom Verlag im Herbst 2019 das erste grenzüberschreitende und zweisprachige Klimasparbuch herausgegeben. 

Was ist ein Klimasparbuch?

Bei dem Klimasparbuch handelt es sich um einen regionalen, deutsch-französischen Wegweiser für ein nachhaltiges Leben. Ausgerichtet auf die alltäglichen Lebensbereiche Ernährung, Wohnen, Konsum und Mobilität zeigt das postkartengroße Buch auf insgesamt 152 Seiten, wie jede / jeder ohne viel Aufwand durch umweltbewusstes Handeln zum Klimaschutz beitragen kann.

Ein Ratgeberteil informiert über alltagstaugliche und leicht anwendbare Klimatipps sowie über regionale Klimaschutzinitiativen und -projekte auf dem Gebiet des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau. In einem Gutscheinteil liefern 36 Unternehmen, Verbände und Geschäfte aus dem deutsch-französischen Raum den Bürgerinnen und Bürgern mit „Klimagutscheinen“ in Form von Gratisangeboten oder Vergünstigungen konkrete Anreize, klimafreundliche Angebote in ihrer Umgebung kennenzulernen und diese zu nutzen. Die Gutscheine gelten im Rahmen der verfügbaren Bestände. Damit unterstützt das Klimasparbuch zugleich die engagierten Klimaschutz-Akteure vor Ort.

Realisiert wurde das vom Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau initiierte und koordinierte Projekt gemeinsam mit dem oekom Verlag und einer vom Eurodistrikt gegründeten Arbeitsgruppe, der die Klima- und Umweltbeauftragten der Stadt und Eurometropole Strasbourg, des Gemeindeverbands Canton d'Erstein, der Städte Kehl, Lahr, Offenburg, Oberkirch, Ettenheim, Gengenbach und Schutterwald, sowie das Ernährungszentrum Ortenau und Atmo Grand Est angehörten.

Das Klimasparbuch ist im September 2019 mit einer Auflage von 20.510 Exemplaren erschienen und wird über den Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau und seine Projekt- und Gutscheinpartner verteilt.

Aufgepasst: Hier finden Sie den Ratgeberteil mit zahlreichen nützlichen Adressen als E-Paper!

Bei Fragen zu Inhalt und Verteilung des Klimasparbuchs können Sie sich an die Projektverantwortliche Dr. Lioba Markl-Hummel unter 07851 899 75 12 oder lioba.markl-hummel@eurodistrict.eu wenden.  

 

Außerdem möchten wir Sie auf ein paar Angebote zur Eingrenzung der Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen