Jugend

Scheckübergabe des KM Solidarité 2017 an Nouvel Envol und Dinglinger Haus

Am 29. Juni hat der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau die erlaufene Spendensumme des KM Solidarité 2017 der Association Nouvel Envol in Illkirch und dem Dinglinger Haus in Lahr übergeben.

Seit 26 Jahren – zunächst auf französischer Seite und dann auch grenzüberschreitend – laufen Grundschulkinder aus dem Eurodistrikt beim Solidaritätslauf zur Unterstützung von lokalen Einrichtungen, die mit behinderten Kindern arbeiten. Für jeden erlaufenen Kilometer spenden die Städte des Eurodistrikts 20 Cent.

Insgesamt haben 120 Schulen (90 französische, 30 deutsche) aus dem Eurodistrikt am 15. und 16. Mai am KM Solidarité teilgenommen. Mehr als 22.500 SchülerInnen, darunter auch Kinder mit Behinderungen, aus den Städten Achern, Kehl, Lahr, Oberkirch und Offenburg auf der einen Seite und Fegersheim, Illkirch-Graffenstaden, Ostwald, Schiltigheim und Straßburg auf der anderen Seite. Dieses Jahr wurden genau 38.463 Kilometer gelaufen und insgesamt 8.249 € gesammelt. Die Kinder haben ebenfalls an Workshops zum Thema Sport, Toleranz oder Handicap teilgenommen.

Vielen Dank an die Sponsoren Caisse d'Epargne Alsace, Sparkasse Hanauerland Kehl und MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG, die den erlaufenen Spendentopf mit insgesamt 1.300 € ergänzt haben. 

Der Topf wird gleichermaßen an eine französische und an eine deutsche Einrichtung verteilt, weshalb zwei riesige Checks übergeben wurden.

Das Dinglinger Haus in Lahr ist ein Kinder- und Jugendhilfezentrum mit Sprachheilzentrum, das ca. 200 Kinder und Jugendliche in ihrer sozial-emotionalen, sprachlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung in stationärer und teilstationärer Form begleitet. Kinder mit Behinderung werden hier in allen Lebensbereichen gefördert, um ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. www.dinglingerhaus.de

Der Verein Nouvel Envol in Illkirch erschließt mit seinen Aktivitäten Kindern mit Behinderung den Zugang zu Freizeit, Sport und Kultur. Die Kinder freuen sich sehr darüber, Schwimmen, Radfahren und Reiten zu lernen. Mit der Spende möchte der Verein weitere Kinder begleiten, die stärker auf Hilfe angewiesen sind und für die die Aktivitäten wenig zugänglich sind. www.nouvelenvol.fr